Hier die Historie der News aus 2020

News 2020

05.08.20 Seniorenspiel Freundschaft in Eisborn

SG Holzen/Eisborn – SUS Langscheid/Enkhausen 1 1:2 (0:1)

Im 4ten Vorbereitungsspiel traf die SG auf den Bezirksligisten SUS Langscheid/Enkhausen.

Die SG musste in diesem Spiel auf 6 Spieler verzichten. Dafür wurden mit Jonathan Tillmann und Moritz Schulte erstmalig 2 Juniorenspieler aus der A-Jugend im Seniorenbereich eingesetzt. Beide haben Ihren Einsatz mit einer guten Leistung gerechtfertigt.

Der Gegner aus Langscheid/Enkhausen übernahm zu Anfang des Spiels die Spielkontrolle und bestimmte das Spielgeschehen. Doch mit zunehmender Spielzeit kam die SG immer besser ins Spiel und konnte Mitte der 1ten Halbzeit das Spiel offen gestalten. Es ergaben sich zahlreiche Gelegenheiten zur Führung, aber diese wurden durch den sehr guten Torwart des SUS vereitelt. In der 40 Minute ging der SUS überraschend in Führung durch ein Tor Ihres Stürmers Weißbach.

Nach der Halbzeit hatte der SUS in den ersten 20 Min. mehr Spielanteile, aber Chancen waren auf beiden rar gesät. Und wenn es welche gab, wurden diese durch die beiden Torhüter vereitelt. In der 69 Min. fiel etwas überraschend der Ausgleich für die SG. Durch eine einstudierte Freistoßvariante ausgeführt von Pascal Nölke, und verwertet von Kevin Prumbaum, der sein 1tes Tor im Seniorenbereich erzielte. Danach verflachte das Spiel, bedingt auch durch viele Wechsel auf beiden Seiten. Als alle schon mit einem Unentschieden rechneten, machte der SUS in der 90 Min. den Siegtreffer. Ein sehr schmeichelhafter Sieg der Langscheider, denn aufgrund des Auftritts der SG gegen den Bezirksligisten wäre ein Unentschieden mehr als verdient gewesen.

Nächster Gegner ist am Mittwoch, den 12.08.2020 um 19.15Uhr der A-Liga Aufsteiger Olympos Menden

Aufstellung

Kutsch (TW). J. Nölke, N. Reinehr, F. Rüth, P. Nölke, L. Ludwig, B. Japes, F. Erlmann, T. Fischer, J. Schulte, K. Prumbaum, C. Hömberg, P. Rüth, I. Keklik, J. Tillmann, M. Schulte

Trainer: Christian Rausch

02.08.2020 Seniorenspiel Freundschaft in Holzen

SG Holzen/Eisborn – SV Deilinghofen 2 2:2 (1:2)

Im 3ten Vorbereitungsspiel traf die SG auf den B-Kreisligisten SV Deilinghofen-Sundwig 2 aus dem Kreis Iserlohn.

Der B-Ligist begann unerwartet stark, und bestimmte zu Anfang durch seine aggressive Spielweise und Ihre schnellen Stürmer das Spielgeschehen. Trotzdem kam auch der Gast zu keinen nennenswerten Torchancen. Diese produzierte die SG dann selber. In der 14 Minute fand ein Querschläger durch Jannik Nölke das Tor und der Gast führte 1:0. Danach kam die SG besser ins Spiel, hatte auch Torchancen, die aber nicht verwertet werden konnten, und wie aus heiterem Himmel fiel das 2:0 für Deilinghofen. Benedikt Japes foulte im Strafraum seinen Gegenspieler, und der berechtigte Elfmeter wurde in der 27 Min. durch Eppmann sicher verwandelt. Für unseren TW Marvin Kutsch war da nichts zu machen. Aber im Gegenzug glich Max Tillmann in der 28 Min. nach einem sehr schönen Spielzug aus. Max Tillmann hat bisher in jedem Vorbereitungsspiel getroffen, und ist in einer aktuellen Verfassung. Nach der Halbzeit übernahm die SG komplett das Spielgeschehen und schnürte den Gegner im eigenen Strafraum ein. Trotz einem Torverhältnis von 12:1 in der 2ten. Halbzeit sprang nur noch das 2:2 in der 71 Min. durch Fabian Rüth heraus. Eine insgesamt gute Leistung der SG, besonders in der 2ten. Halbzeit, lässt hoffen.

Nächster Gegner ist am Mittwoch, den 5.08.2020 um 19.Uhr ist der Bezirksligist SuS Langscheid/Enkhausen.

Aufstellung: Kutsch (TW). Wegener (TW), J. Nölke, N. Reinehr, F. Rüth, M. Tillmann, P. Nölke, L. Ludwig, B. Japes, M. Mertens, S. Schürmann, F. Erlmann, T. Fischer, A. Licina, J. Schulte, K. Prumbaum, C. Hömberg

Trainer: Christian Rausch

   

27-30.07.2020 Bau eines Unterstands

Langsam nimmt der Unterstand Form an. Die Stehfläche wurde in dieser Woche gepflastert. Weitergehende Arbeiten werden durch den Zimmermann bestimmt, der die Vermassung der Fläche vorgenommen hat, und jetzt die Vorfertigung der Holzkonstruktion vornimmt.

27.07.2020 Willkommen beim SV Holzen und in der SG Arman Licina. 🙂

 Der SV Holzen freut sich über den Zugang von Arman Licina. Ausgebildet wurde Arman bei Hüsten 09. Der SV Holzen und Arman haben schon seit 2016 eine Verbindung . Damals spielte unser Spieler Nils Reinehr zusammen mit Arman bei Hüsten 09 in der Jugend. Zu dieser Zeit erkrankte Arman schwer, und es wurde eine Typisierungsaktion für Arman ins Leben gerufen. Initiiert wurde diese Aktion durch Andreas Reinehr, den Vater von Nils, und dem SV Holzen. Diese Typisierungsaktion in Holzen war ein großer Erfolg, und es konnte nicht nur Arman dadurch geholfen werden, sondern auch andere Menschen die an der gleichen Krankheit litten. Heute ist der 20 jährige Arman wieder vollkommen genesen, was alle damaligen Unterstützer und Helfer sehr freut. Der SV und die SG freuen sich auf einen sehr sympathischen und tollen Fußballer, der uns hoffentlich lange als Spieler und Mensch erhalten bleibt.

26.07.2020 Seniorenspiel Freundschaft am 26.07.2020 in Eisborn

SG Holzen/Eisborn – SG Hemer 2 9:1 (1:1)

Im 2ten Vorbereitungsspiel traf die SG auf den A-Kreisligisten SG Hemer 2 aus dem Kreis Iserlohn.

Zu Anfang neutralisierten sich beide Mannschaften, und es gab nicht viele Torchancen. Doch die SG nahm ab der 25 Min. das Spielgeschehen in die Hand, und ging verdient in 31 Min. durch Max Tillmann in Führung. In der 40 Minute musste die SG das Unentschieden durch einen Foulelfmeter hinnehmen, nach einem Foulspiel im Strafraum. Nach der Pause kam die SG immer besser in Schwung und ging verdient in der 55 Min. wiederum durch Max Tillmann mit 2:1 in Führung. Nach einem Foulspiel im Strafraum von Hemer in der 66 Min. gab es einen Elfmeter für die SG. Unser Neuzugang Gian-Luca Huckschlag trat an, und machte sein erstes Tor für die SG. Nach den schnellen 3:1 und 4:1 durch Nils Reinehr, und dem 3ten Treffer von Max Tillmann war die Gegenwehr von Hemer gebrochen. In den letzten 10 Minuten fielen dann noch 4 weitere Tore durch Marian Mertens 81M., Pascal Nölke 84M., Lennard Ludwig 86M., sowie 90M. durch Johannes Schulte. Es gab noch einige sehr gute Torchancen der SG, die aber der Hemeraner Torhüter vereiteln konnte. Die SG Hemer kam in der 2ten. Halbzeit nur noch zu einem Pfostenschuss.

Die Abwehr stand viel besser als noch vor einer Woche. Anscheinend zahlt sich das gute und abwechslungsreiche Training des Trainerduos Christian Rausch, Patrick Rüth aus.

Ein hochverdienter Sieg gegen den A-Kreisligisten aus dem Kreis Iserlohn. Man sollte diesen Sieg aber nicht zu hoch hängen, dafür war der Gegner vor allem in der 2ten. Halbzeit zu schwach. Bei der SG waren viele positive Ansätze zu sehen: Besseres Abwehrverhalten, aggressives Tackling im Mittelfeld, sehr schöne Spielzüge im Spielaufbau, und es wurden besonders in der 2ten Halbzeit viele Torchancen erarbeitet.

Erstmals eingesetzt wurden auch die beiden Neuzugänge der SG Gian-Luca Huckschlag und Arman Licina. Beide zeigten, dass Sie eine wertvolle Verstärkung werden können.   

Aufstellung

Wegener (TW), Y. Nölke, N. Reinehr, F. Rüth, P. Rüth, M. Tillmann, P. Nölke, L. Ludwig, B. Japes, M. Mertens, S. Schürmann, F. Erlmann, T. Fischer, G-L. Huckschlag, A. Licina, J. Schulte

Trainer: Christian Rausch

22-24.07.2020 Bau eines Unterstands

Nun geht es schnell voran. Am Mittwoch wurde der Beton für die Fundamente geliefert. Helfer waren auch wieder vor Ort, und daher konnte der Beton schnell und ohne Probleme verarbeitet werden. Am Freitag konnte schon wieder ausgeschalt werden. Am Samstag wurde Schotter in den Unterstand gefahren. Bis zum 1ten. Spiel in Holzen am 2.08.20 soll die Fläche gepflastert sein, so das man diese schon benutzen kann.

20.07.2020 Bau eines Unterstands

 

Nach einigen zeitlichen Verzögerungen, ging es in den letzten beiden Wochen zügig mit den Arbeiten am Unterstand weiter. In der vorletzten Woche wurde eingeschalt, und in der letzten Woche wurden die Körbe für das Fundament geliefert und verlegt. In KW 30 wird der Beton jetzt geliefert und verarbeitet. Wir hoffen, dass der Unterstand bis zum Saisonanfang am 6 September soweit fertig gestellt ist, das er schon genutzt werden kann. Der Dank gilt besonders den Helfern, die fast täglich am Sportplatz waren, und sich um die Umsetzung gekümmert haben.

19.07.2020 Seniorenspiel Freundschaft in Eisborn

Seniorenspiel Freundschaft am 19.07.2020 in Eisborn

SG Holzen/Eisborn – SV Bausenhagen 4:4 (1:1)

Die SG startete nach dem Trainingsauftakt am Freitag direkt mit dem ersten Freundschaftsspiel. Gegner war der A-Kreisligist SV Bausenhagen aus dem Kreis Unna.

Die SG startete gut in die Partie, und ging verdient in der 7. Minute durch einen schönen platzierten Schuss von Max Tillmann in Führung. Danach kam der SV Bausenhagen  auf, und glich in der 26 Minute durch eine schöne Einzelaktion von Christopher Neithart aus. Kurz darauf wurde ein Spieler des SV Bausenhagen nach einem üblen Tackling mit Rot des Feldes verwiesen. Danach verflachte das Spiel und man ging mit 1:1 in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel übernahm die SG wieder die Kontrolle über das Spiel, und ging in der 55Minute wieder mit 2:1 in Führung. Torschütze war Patrick Rüth. In der 60 Minute erhöhte Pascal Nölke durch einen verwandelten Foulelfmeter auf 3:1. Damit schien das Spiel entschieden zu sein. Doch auf einmal übernahm, trotz Unterzahl der SV Bausenhagen wieder die Spielkontrolle und erzielte mit einem Doppelschlag in der 63 und 68 Minute den Ausgleich. Begünstigt wurden die Gegentore durch ein schlechtes Abwehrverhalten der SG. Anschließend war das Spiel ausgeglichen mit Chancen auf beiden Seiten, wobei sich besonders der Torwart von Bausenhagen mit erstklassigen Paraden auszeichnete. Nach einer sehenswerten Kombination ging die SG in der 83 Minute durch Pascal Nölke in Führung. Fast im Gegenzug erzielte der Gegner durch Tim Hans noch den Ausgleich. Auch dieser Treffer wurde wieder durch individuelle Abwehrfehler begünstigt.

Ein insgesamt gerechtes Unentschieden, bei sommerlichen Temperaturen. Man merkte auch, das die Vorbereitung gerade erst begonnen hat, und die konditionellen Rückstände in den nächsten Wochen aufgeholt werden müssen. Trainer Christian Rausch hat dieses Spiel genutzt, um zu experimentieren, was man besonders in der verbesserungswürdigen Abwehrarbeit merkte.

Aufstellung

Wegener (TW), Kutsch (TW),  Y. Nölke, Reinehr, F. Rüth, P. Rüth, Tillmann, P. Nölke, Ludwig, Japes, Keklik, Mertens, Prumbaum, Schürmann,

Trainer: Christian Rausch

Die Saison 2019/2020 kompakt

 

 

A-Kreisliga

           
  Mannschaft Spiele G U V Torverhältnis Tordifferenz Punkte
1 TuS Oeventrop 20 13 4 3 50-23 27 43
2 TuS Rumbeck 20 14 1 5 65-39 26 43
3 FC Neheim-Erlenbruch 20 13 3 4 54-29 25 42
4 SV Bachum/​Bergheim 19 12 3 4 58-34 24 39
5 SG Holzen/​Eisborn 20 11 1 8 59-49 10 34
6 SV Hüsten 09 II 20 9 5 6 67-44 23 32
7 SV Affeln 20 9 5 6 58-36 22 32
8 TuS Sundern II 20 10 2 8 44-44 0 32
9 SG Grevenstein/​Hellefeld-Altenhellefeld 19 8 5 6 45-41 4 29
10 SSV Küntrop 20 7 5 8 43-45 -2 26
11 SG Balve/​Garbeck 20 6 4 10 45-61 -16 22
12 SG Herdringen/​Müschede 19 4 4 11 34-43 -9 16
13 SV Arnsberg 09 19 4 4 11 45-62 -17 16
14 SuS Westenfeld 20 3 6 11 28-47 -19 15
15 KF 2. Korriku Sundern 20 4 2 14 29-74 -45 14
16 DJK GW Arnsberg 20 3 2 15 23-76 -53 11
 

 

D-Kreisliga

           
  Mannschaft Spiele G U V Torverhältnis Tordifferenz Punkte
1 FC Neheim-Erlenbruch II 11 10 0 1 51-12 39 30
2 SG Holzen/​Eisborn II 12 10 0 2 51-16 35 30
3 SG Allendorf/​Amecke II 13 8 3 2 41-17 20 27
4 SuS Westenfeld II 13 9 0 4 40-34 10 27
5 TuS Bruchhausen 02 III 13 6 2 5 36-26 10 20
6 TuS Niedereimer II- 9er 11 5 1 5 24-23 1 16
7 TuS Rumbeck II 12 4 2 6 22-29 -7 14
8 FC Neheim-Erlenbruch III 13 4 1 8 35-38 -3 13
9 SG Balve/​Garbeck III 12 4 0 8 40-50 -10 12
10 SG Holzen/​Eisborn III 9er 15 3 0 12 21-61 -40 9
11 DJK GW Arnsberg II 15 2 1 12 (12-67) -55 7
12 SSV Stockum III 9er zg. 0 0 0 0 0-0 0 0
 

 

A-Junioren

           
  Mannschaft Spiele G U V Torverhältnis Tordifferenz Punkte
1 SV Hüsten 1 15 13 2 0 46-7 39 41
2 JSG Oeventrop/​Freienohl/​Wennemen 15 11 1 3 57-27 30 34
3 JSG Bachum-Bergheim/​Herdringen 15 10 1 4 66-28 38 31
4 JSG Langenholthausen/​Balve-Garbeck/​Affeln/​Mellen 15 10 1 4 46-23 23 31
5 SC Neheim 15 8 2 5 44-34 10 26
6 JSG Grevenstein /​ Hellefeld-Altenhellefeld /​ Berge /​ Calle-Wallen 15 5 4 6 28-35 -7 19
7 JSG GW Arnsberg/​Arnsberg 09/​Rumbeck/​Gierskämpen 15 5 3 7 30-39 -9 18
8 JSG Niedereimer/​Bruchhausen 15 5 1 9 37-57 -20 16
9 JSG Hachen-Langscheid/​Enkhausen-Müschede 15 5 1 9 29-50 -21 16
10 JSG Voßwinkel/​Echthausen 15 5 0 10 26-45 -19 15
11 JSG Allendorf/​Amecke 15 3 1 11 35-57 -22 10
12 JSG Eisborn/​Holzen 15 1 1 13 (11-53) -42 4
 

 

D-Junioren

           
  Mannschaft Spiele G U V Torverhältnis Tordifferenz Punkte
1 JSG Beckum /​Eisborn/​Holzen 11 9 1 1 57-19 38 28
2 SV Bachum-Bergheim 11 7 3 1 42-7 35 24
3 JSG Stockum/​Endorf/​Westenfeld 11 7 3 1 43-12 31 24
4 JSG FC Gierskämpen/​GW Arnsberg/​Arnsberg 09/​Rumbeck 2 11 7 1 3 50-26 24 22
5 SG Allendorf/​Amecke 10 6 1 3 21-16 5 19
6 JSG Hachen-Langsch./​Enkhausen 12 4 1 7 30-40 -10 13
7 SV Hüsten 09 III 10 4 1 5 24-34 -10 13
8 JSG Freienohl/​Oeventrop/​Wennemen 3 10 3 1 6 24-40 -16 10
9 JSG Freienohl/​Oeventrop/​Wennemen 2 11 1 0 10 (5-58) -53 3
10 JSG FC Gierskämpen/​GW Arnsberg/​Arnsberg 09/​Rumbeck 11 0 0 11 13-57 -44 0
11 TuS Vosswinkel zg. 0 0 0 0 0-0 0 0
 

 

E-Junioren

           
  Mannschaft Spiele G U V Torverhältnis Tordifferenz Punkte
  SV Bachum/​Bergheim 2 9 7 2 0 69-17 52 23
  TuS Sundern II 9 7 0 2 59-24 35 21
  JSG Bruchhausen/​Niedereimer 2 9 6 2 1 50-21 29 20
  JSG FC BW Gierskämpen/​ GW Arnsberg/​ Rumbeck 2 9 5 1 3 45-34 11 16
  SG Allendorf/​Amecke 9 5 0 4 52-52 0 15
  JSG Vosswinkel/​Echthausen 9 4 1 4 19-19 0 13
  JSG Holzen/​Eisborn/​Beckum 9 3 0 6 28-47 -19 9
  JSG Freienohl/​Oeventrop/​Wennemen 2 9 3 0 6 21-40 -19 9
  JSG Hachen-Langscheid/​Enkhausen 2 9 2 0 7 34-72 -38 6
  JSG Langenholthausen/​Affeln/​Küntrop/​Mellen 2 9 0 0 9 13-64 -51 0
 

 

Alt Herren

           
  Mannschaft Spiele G U V Torverhältnis Tordifferenz Punkte
  TuRa Freienohl 4 3 1 0 (23-7) 16 10
  SG Herdringen/​Müschede 3 2 1 0 (21-6) 15 7
  SV Affeln 3 1 1 1 (9-10) -1 4
  SG Holzen/​Eisborn 4 1 1 2 (13-18) -5 4
  TuS Rumbeck 4 0 0 4 (5-30) -25 0

13.06.2020 Vorzeitiges Saisonende aufgrund der Corona Pandemie.

Senioren A-Kreisliga 

1. Senioren

Die Saison 2019/2020 wurde aufgrund der Corona Pandemie nach dem 20 Spieltag vorzeitig beendet. Die 1te Mannschaft belegte in Ihrer Debütsaison in der A-Kreisliga einen hervorragenden 5 Platz mit 34 Punkten und einem Torverhältnis von 59:49. Mit 59 Toren stellten Sie zudem die Drittbeste Angriffsreihe. Beste Torschützen waren Dominic Bauer und Patrick Rüth mit je 10 Treffern, gefolgt von Pascal Nölke mit 9 Treffern.

Senioren D-Kreisliga

2. Senioren

Die 2te. Senioren holte in Ihrer Klasse den 2 Platz, und steigt damit in die C-Kreisliga auf. Damit wurde das vorgegebene Ziel "Aufstieg" erreicht. Mit 30 Punkten aus 12 Spielen und einem Torverhältnis von 51:16 Toren wurde das Saisonziel souverän erreicht. Mit 17 Toren wurde Maximillian Schwabbauer zudem Torschützenkönig der D-Kreisliga.

3. Senioren (9er Mannschaft)

Die 3te. Mannschaft belegte in der Klasse den 10 Platz von 12 Mannschaften mit 9 Punkten und einem Torverhältnis von 21:61 Toren nach 15 Spielen. Die 3te. Mannschaft wurde gemeldet, um Z.B.: verletzte gewesene Spieler wieder an die 1te bzw. 2te Mannschaft heran zuführen, sowie auch Spielern die Möglichkeit zum Spielen zu geben, die nicht regelmäßig trainieren können.

Auch für die Saison 2020/2021 wird die SG Holzen/Eisborn aktuell 3 Mannschaften melden.

12.06.2020 Neuer Schriftzug auf dem Sportgelände des SV Holzen

Es wurde eine Schrifttafel mit dem Schriftzug SV Holzen 1947 e.V. an dem Zaun zum Sportplatz angebracht. Damit will sich der SV Holzen optisch besser präsentieren.

Erstes Training nach Corona Lockerung

09.06.2020 Erstes Training nach Corona Lockerung

Es war ein lockerer Trainingsauftakt nach der langen Pause. !!

Am Mittwoch den 09.0620 um 19Uhr trafen sich die Spieler der SG zum Training auf der Sportanlage in Eisborn. Insgesamt 20 Spieler nahmen in Gruppen à 10 Personen am Training teil. Die vorgegebenen Regeln wurde damit eingehalten. Bis zu den Sommerferien soll am Mittwoch und Freitag um 19.00Uhr in Holzen oder Eisborn trainiert werden.

Ab dem 15.06.20 ist wieder ein Training mit 30 Personen möglich. Bei einer weiteren positiven Entwicklung der Infektionen sind in naher Zukunft auch wieder Freundschaftsspiele möglich. Interessierte Spieler können gerne zum Training vorbei kommen.

30.05.2020 Start der Bauarbeiten für den Unterstand

Bisher gab es keine Möglichkeit am Sportplatz, bei schlechtem Wetter, das Spiel oder das Training im Trockenen zu verfolgen. Daher hatte sich der Fußballvorstand in 2019 entschlossen, am Sportplatz einen Unterstand mit einem abschließbarem Raum zu bauen. In Zusammenarbeit mit der Volksbank wurde eine Crowdfundingaktion gestartet, um über die Aktion, einen Teil der Kosten decken zu können. Die Aktion wurde von den Mitgliedern und den Holzenern tatkräftig unterstützt, so das die angedachte Summe deutlich übertroffen wurde. Leider hat sich der Start dann doch in das Jahr 2020 verschoben, da unvorsehbare behördliche Vorgaben und Auflagen erst noch erfüllt werden mussten.

So konnte der Start erst am 30.05.2020 erfolgen, mit dem Ausschachten der Fundamente. Der Unterstand wird eine Größe von 16x4m haben. Ein besonderer Dank gilt Christian und Moritz Müller, die kostenlos Bagger und Trecker zur Verfügung gestellt haben.

Grüße

08.06.2020 Traningsstart der SG Holzen/Eisborn

Die Senioren der SG starten am Mittwoch, den 10.06.20 um 19.00 Uhr wieder mit dem Training. Die Trainer Christian Rausch (1 Mannschaft) und Tim Börjes (2 Mannschaft) werden unter Einhaltung der Corona Richtlinien den Trainingsbetrieb wieder aufnehmen. Trainingsort ist der Sportplatz in Eisborn. Auch für Freitag, den 12.06.20 ist ein Training in Eisborn vorgesehen.

Die SG bittet alle Spieler, schon bei der Anreise die Corona Regeln einzuhalten. !!!!

Grüße

Mai / Juni 2020 Notwendige Arbeiten auf dem Sportgelände

Der SV Holzen hat die Coronabedingte Fußballlose Zeit genutzt, um notwendige Arbeiten auf dem Fußballgelände zu erledigen. Bedingt durch die Corona Vorschriften waren diese Arbeiten aber zeitaufwendiger als in normalen Zeiten. Unter anderem wurde die Räume der Fußballabteilung neu gestrichen, die Umkleidekabinen und der Duschbereich wurden grundgereinigt, die Zaunanlage wurde komplettiert und zum Teile mit Sichtschutz versehen, die Gehwege rund um den Fußballplatz wurden vom Unkraut befreit, die Treppe zum Fußballplatz gerichtet, die Garagen aufgeräumt und neu eingeräumt. Damit ist die Fußballabteilung auf einen Neustart nach der Fußballosen Zeit gut vorbereitet.

06.-11.04.2020 OSTEREIERVERKAUF im Hofladen in Holzen

Die Jugendabteilung des SV Holzen , kann aufgrund der Corona Krise dieses Jahr keinen Ostereierverkauf im Dorf durchführen. Da wir die Tradition des Ostereierverkaufs weiterhin aufrecht erhalten wollen, haben wir uns entschlossen, den Ostereierverkauf über den Hofladen in Holzen zu machen.

Der Verkauf läuft vom 6.04.20 bis 11.04.20 im Hofladen. Also es ist ausreichend Zeit sich mit Ostereiern für die Feiertage einzudecken. Der Preis hat sich gegenüber dem letzten Jahr nicht verändert.

Es wäre schön, wenn Ihr uns auch dieses Jahr durch den Ostereierkauf unterstützen würdet. Wir hoffen, das sich 2021 wieder alles normalisiert  hat, und der Ostereierverkauf wieder von den Jugendlichen im Dorf durchgeführt werden kann.

Wir wünschen allen ein Frohes Osterfest, und BLEIBEN SIE GESUND.

08.03.2020 Senioren Kreisliga A und Senioren Kreisliga D

SV Arnsberg 09 1 – SG Holzen/Eisborn 1    1:4 (0:0)

Die SG musste im Vorfeld auf mehrere Spieler aufgrund von Krankheit (I.Keklik, D.Bauer) und Verletzung J.Nölke, R.Kochanek, C.Hömberg verzichten.

Chancenwucher betrieb die SG gegen Arnsberg 09 besonders in der 2 Halbzeit. In der 1 Halbzeit war Arnsberg fast gleichwertig, obwohl die SG auch dort schon paar sehr gute Torchancen liegen ließ. Arnsberg hatte eine sehr gute Torchance, die aber TW Kevin Wegener bravourös hielt. In der 2 Halbzeit war es ein Spiel auf ein Tor, nämlich das der Arnsberger. Folgerichtig ging die SG durch Patrick Rüth in Führung. Durch ein ungeschicktes Tackling an der Strafraumgrenze bekam Arnsberg einen Elfmeter zugesprochen, der in der 56Min. zum 1:1 verwandelt wurde. Aber die Mannschaft schüttelte sich nur kurz, und in der 65 Min. markierte Lennard Ludwig den mehr als verdienten Führungstreffer. Partick Rüth erhöhte nur 2 Minuten später auf 3:1. Die SG ließ in der Abwehr keine Torchancen der Arnsberger zu, und hatte das Spiel im Griff. In der 90 Minute stellte Fabian Rüth mit einem schönen Freistoß den Endstand zum 4:1 her. Besonders die Abwehr mit Stefan Hömberg und Toby Fischer in der Innenverteidigung stand sehr sicher, und hatte den Sturm der Arnsberger jederzeit im Griff.

Bei konsequenter Chancenverwertung wäre ein weitaus höheres Ergebnis möglich gewesen. Durch den Sieg verbesserte sich die SG mit 34 Punkten auf den 5 Platz in der Kreisliga A.

Senioren Kreisliga D

SG Allendorf/Amecke 2 – SG Holzen/Eisborn 3    7:0 (4:0)

Nichts zu holen gab es für die 3.Mannschaft beim Tabellendritten aus Allendorf/Amecke. Bereits nach 13Minuten stand es 3:0. Die Mannschaft muss die Punkte gegen Gegner aus dem unteren Tabellenbereich holen.

07.03.2020 D-Junioren Klasse B

JSG Freienohl/Oeventrop/Wennemen 3 – JSG Beckum/Eisborn/Holzen   2:11

Durch den Sieg liegt die JSG nach 11 von 20 Spieltagen auf dem 1 Platz der Tabelle mit 28 Punkten und einem Torverhältnis von 57:19, und hat aktuell 4 Punkte Vorsprung auf die Verfolger Stockum/Endorf/Westenfeld und SV Bachum/Bergheim.

06.03.2020 A-Junioren Klasse A

JSG Langenholthausen/Balve – JSG Eisborn/Holzen     1:1 (0:1)

Die JSG ging schon in der 9 Minute durch Moritz Schulte in Führung. Leider erzielte der Gegner in der 90 Minute noch das 1:1.

05.03.2020 D-Junioren Kreisliga B

 JSG Beckum/Eisborn/Holzen – JSG Freinohl/Oeventrop/Wennemen 2    4:0

28.02.2020 Jahreshauptversammlung der Alt-Herren

Die diesjährige JHV der ALT-Herren mit anschließendem Grünkohlessen , fand am Freitag, den 28.02.2020 in der Gaststätte Hauswirth in der Oelinghauser-Heide statt. Anwesend waren 21 von 45 Mitgliedern der Alt-Herrn.

Programmpunkte waren:

  • Begrüßung
  • Saison 2019/2020 Aktiv
  • Kassenbericht
  • Wahlen: 1 Kassierer, 2 Abteilungsleiter
  • Verschiedenes
  • Verabschiedung

Nach der Begrüßung durch den Abteilungsleiter Willi Hoppe, kam man zu dem Saisonrückblick der Aktiven. Dort konnte nach 13 Jahren zum ersten mal wieder ein Bericht verlesen werden, über Aktivitäten im sportlichen Bereich. Die Alt-Herren nimmt als SG mit Eisborn an der Ü32 Kleinfeldrunde teil. Vom SV nehmen 5 Spieler aktiv an der Runde teil.

Der Kassierer Josef Semer konnte einen positiven Kassenbericht vorlegen, und wurde einstimmig entlastet. Auch die Wahlen verliefen zügig. Josef Semer als 1 Kassierer sowie Matthias Eisenbarth stellten sich wieder zur Wahl, und wurde von der Versammlung einstimmig für 2 Jahre gewählt. Nachdem verschiedene Fragen unter Punkt Verschiedenes diskutiert wurden, konnten zum Abschluss noch Jubilare geehrt werden: Die langjährigen Mitglieder Josef Denz und Felix Denz wurden für Ihre Treue zur Abteilung in der Versammlung mit einem Präsent geehrt. Den nicht anwesenden Jubilaren Klaus Jungmann und Helmut Nölke werden die Präsente noch nachgereicht. Pünktlich um 20.00 Uhr konnte Willi Hoppe die Versammlung beenden, und es konnte zum gemütlichen Teil übergegangen werden. Der schöne Abend wurde abgeschlossen durch eine lustige Runde, die bis in die späten Abendstunden in gemütlicher Runde zusammen saß und viel Spaß hatte.

01.03.2020 Meisterschaftsspiel Kreisliga A

 

SG Holzen/Eisborn 1 – SSV Küntrop 1 3:2 (1:1)

Die SG gewann das wichtige Heimspiel gegen den Vizemeister der letztjährigen Saison verdient mit 3:2. Nach der deftigen Niederlage zum Rückrundenauftakt war dies die richtige Antwort. Besonders die Abwehr zeigte sich verbessert, und ließ nur 2 Torchancen im gesamten Spiel zu, die leider aber auch direkt zu den Gegentoren geführt haben. In einer ausgeglichenen 1ten. Halbzeit ging Küntrop in der 20 Minute etwas überraschend in Führung. Diese Führung hatte aber nicht lange Bestand, denn Pascal Nölke erzielte schon in der 24 Minute mit einem schönen Freistoß das 1:1. Danach neutralisierten sich die Mannschaften und es ging mit einem 1:1 in die Halbzeitpause. Nach der Pause kam die SG mit viel Schwung aus der Kabine, und übernahm nun immer mehr die Kontrolle über das Spielgeschehen. Bei einem der jetzt zahlreichen Angriffe wurde Yannik Nölke im 16er gefoult, und Pascal Nölke hatte die Chance mit einem Foulelfmeter die SG in Führung zu bringen. Aber der Küntroper Torwart hielt mit einer starken Parade den gut geschossenen Foulelfmeter. Trotz diesem Rückschlag machte die SG weiterhin Druck. In der 57 Min. war es dann soweit. Fabian Rüth mit einem Freistoß brachte die SG mit 2:1 in Führung. Aber durch eine Unachtsamkeit in der Abwehr erzielte Küntrop das unverdiente 2:2. Das war der einzige Schuss auf das Tor der SG in der 2ten. Halbzeit. Trotz zahlreicher Chancen die vergeben wurden, oder durch den sehr guten Küntroper Torwart gehalten wurden, machte die SG weiterhin Druck, und wurde in der 81 Minute belohnt. Eingeleitet durch einen sehr schönen Angriff, und abgeschlossen durch Marian Mertens erzielte die SG noch den verdienten 3:2 Siegtreffer. Die Mannschaft aus Küntrop kann sich bei Ihrem Torwart bedanken, das dieses Spiel nicht schon viel eher entscheiden wurde. Mit jetzt 31 Punkten steht die SG auf einem gesicherten 8 Platz in der A-Kreisliga.

01.03.2020 Meisterschaftsspiel Kreisliga D

 

SG Holzen/Eisborn 3 – TuS Rumbeck 2  2:1 (1:0)

Die SG3 gewann das wichtige Spiel gegen den 6ten der Tabelle mit 2:1.  In einem Spiel auf Augenhöhe ging die SG früh in Führung. In der 8 Minute erzielte Jens Samulewicz die Führung. Danach war das Spiel ausgeglichen, und auf beiden Seiten wurden Chancen vergeben. In der 89 Minute machte Maxi Schwabbauer den Sieg mit dem 2:0 klar. Kurz vor dem Abpfiff konnte Rumbeck durch einen schönen Freistoß noch das 1:2 erzielen. Aber der Schiedsrichter pfiff kurz darauf das Spiel ab. Die SG kletterte durch den Sieg von Rang 11 auf Rang 10, und bekommt Anschluss an das untere Mittelfeld.

Fussballkurier vom 26.02.2020

16.02.2020 Meisterschaftsspiele Kreisliga D

FC Neheim-Erlenbruch 3 – SG Holzen/Eisborn 2  (0:1)

Die SG gewann zum Rückrundenauftakt beim FC Neheim-Erlenbruch 3 mit 2:0. In der fairen Partie setzte sich die SG auf ungewohntem Untergrund souverän durch. Das 1:0 in der 38 Minute erzielte  Marius Neuhaus mit einem schönen Freistoß. Mit diesem Zwischenergebnis ging es in die Halbzeitpause. Kurz nach der Pause erhöhte unser Torjäger Maxi Schwabbauer in der 50 Minute auf 2:0 für die SG. Damit war das Spiel entschieden, und die SG brachte den Sieg souverän ins Ziel. Mit diesem Sieg bleibt die SG auf dem 2 Tabellenplatz und das Ziel Aufstieg ist weiterhin in Reichweite.

TUS Bruchhausen 3 – SG Holzen/Eisborn 3

Die SG3 verlor das Spiel gegen den TUS Bruchhausen 3 mit 7:2. Die Torschützen für die SG waren Henrik Spiekermann in der 37 Minute sowie Mark Schulte in der 65 Minute. Die SG 3 nimmt als 9er Mannschaft am Spielbetrieb teil.

14.02.2020 A-Junioren Kreisliga A

JSG Hachen-Langscheid/Enkhausen-Müschede – JSG Eisborn/Holzen   4:0

13.02.2020 D-Junioren Kreisfreundschaftsspiele

JSG Beckum/Eisborn/Holzen – JSG Müschede/Herdringen 1  1:4

16.02.2020 Meisterschaftsspiel Kreisliga A

FC Neheim-Erlenbruch 1 – SG Holzen/Eisborn 1  7:1 (4:0)

Eine herbe Niederlage musste die SG zum Start der Rückrunde unter dem neuen Trainer Christian Rausch hinnehmen. Wie schon in den letzten Jahren war nichts zu holen in Erlenbruch. Beim Aufstiegsaspiranten setzte es eine herbe 7:1 Klatsche. Die Mannschaft war nicht wieder zu erkennen, nach dem starken Auftritt in Freienohl. Anführen als Grund kann man vielleicht die Ausfälle der Leistungsträger Kevin Wegener, Dominic Bauer, Christian Hömberg und Rene Kochanek, und die damit verbundenen Umstellungen innerhalb der Mannschaft, sowie den ungewohnten Ascheplatz. Die Tore in der ersten Halbzeit fielen durch krasse Abwehrfehler der neu zusammen gestellten Hintermannschaft.

Besonders der Auftritt in der 1 Halbzeit war sehr schlecht. In der 2ten Halbzeit wurde es dann besser, besonders die Einstellung hatte sich nach der Pause geändert. Auch einige Korrekturen in der Mannschaftsaufstellung ließen das Spiel besser aussehen. Letztlich vergab man noch einige gute Chancen, aber der Sieg von Erlenbruch war nie in Gefahr.  

Den Ehrentreffer zum zwischenzeitlichen 4:1 erzielte kurz nach der Pause Niels Reinehr.

Trotz der Niederlage steht die SG weiterhin auf Platz 8 in der Kreisliga A

 

14.02.2020 Freundschaftsspiel TuRa Freienohl – SG Holzen Eisborn/Holzen 2:2

 

Im letzten Spiel vor Rückrundenstart überzeugte die SG beim Bezirksligisten aus Freienohl. Die SG ging in der 31 Min. durch Dominic Bauer in Führung und erhöhte durch Ismet Keklik in der 43 Minute auf 2:0. Verletzungsbedingt musste unser

Torwart Kevin Wegener ausgewechselt werden und wurde durch Marian Mertens ersetzt. In der 2ten. Halbzeit erhöhte der Bezirksligist den Druck und kam noch zu dem 2:2 Ausgleich. Insgesamt eine sehr gute Leistung der Mannschaft.

03.02.2020 Nächsten Freundschaftsspiele - Trainer

Nächsten Freundschaftsspiele

Freitag, den 7.02.2020 um 19.30 Uhr TURA Freienohl 1 – SG Holzen/Eisborn 1

Sonntag, den 9.02.2020 um 13.00 Uhr TUS Neuenrade 2 – SG Holzen/Eisborn 2

Sonntag, den 9.02.2020 um 14.30 Uhr SG Holzen/Eisborn 1 – SuS Scheidingen  (Spiel ist in Holzen)

Trainer der 1ten. Mannschaft

Links: Patrick Rüth – Spielender Co-Trainer

Rechts: Christian Rausch Trainer

02.02.2020 Freundschaftsspiele

Freundschaftsspiel  SG Holzen/Eisborn 2 – TuS Voßwinkel 3 3:3

Die 2. Mannschaft der SG machte ihr 1 Vorbereitungsspiel gegen den C-Kreisligisten TuS Voßwinkel 3:3. Obwohl stark ersatzgeschwächt hätte die SG das Spiel aufgrund der Torchancen gewinnen müssen. Letztlich blieb es aber bei dem 3:3 Unentschieden. Alle Tore für die SG schoss unser Torjäger Maxi Schwabbauer.

Freundschaftsspiel SG Holzen/Eisborn 1 – FC Eintracht Ihmert/Bredernbruch 1 5:1

Ein deutlicher Sieg wurde gegen den Tabellendritten der Kreisliga B-Ost Iserlohn eingefahren. Wieder eine schnelle Führung schon der 2 Minute durch Dominic Bauer. Die Trainingsarbeit zur Einführung eines neuen Spielsystems scheint langsam in den Köpfen der Spieler zu sein. Es wurden keine Torchancen des Gegners zugelassen. Folgerichtig fiel das 2:0 durch Max Tillmann in der 17 Minute. Etwas überraschend kam der Gegner zum 1:2 Anschlußtreffer. Aber Pascal Nölke erzielte das 3:1 noch kurz vor der Halbzeit. In der 2 Halbzeit war die SG drückend überlegen, und schnürte den Gegner in der eigenen Hälfte ein. Folgerichtig fielen noch die Tore zum 4:1 und 5:1 durch Dominic Bauer und Maxi Schwabbauer. Eine sehr gute Mannschaftsleistung besonders in der 2ten. Halbzeit. Bei Nutzung der sich bietenden Torchancen hätte das Ergebnis noch deutlicher ausfallen müssen.

31.01.2020 Freundschaftsspiel SG Holzen/Eisborn – TUS Wickede 2:4

 

Der Tabellendritte der A-Kreisliga Soest war an diesem Abend zu stark für die SG. Trotz der schnellen Führung der SG in der 1 Min. durch Max Tillmann setzte sich schließlich die reifere und abgeklärtere Spielweise des TUS Wickede durch. Das Tor zum 2:4 erzielte Pascal Nölke in der 88 Minute.

29.01.2020 Festausschuss trifft sich zur 1. Sitzung

 

Das Vereinsjubiläum wirft seine Schatten voraus. Im Jahr 2022 wird der SV Holzen 75 Jahre alt. Um dieses Ereignis feiern zu können, wurde ein Festausschuss gegründet. Das nächste Treffen ist für den 26.02.2020 im Sportheim Holzen terminiert.

Dem Festausschuss gehören an:

Von links nach rechts:

Helmut Bartmann (Ehrenmitglied)

Helmut Weingarten (Ehemaliger 1. Vorsitzender)

Jürgen Düllmann ( Ehemaliger Spieler und in vielen Funktionen für den SV tätig)

Martin Schleep (Ehemaliger 1. Vorsitzender)

Thorsten Wasserhövel (Geschäftsführer)

Harald Foschepoth (Kassierer)

Richard Eisenbarth (1. Vorsitzender)

Klaus Jungmann (ehem. Geschäftsführer)

Dem Ausschuss sollen zukünftig auch alle Abteilungsleiter angehören. (Fußball,Tennis,Tischtennis)

 

28.01.2020 SG Holzen/Eisborn – SV Bausenhagen 2:2

 

Im 2ten Vorbereitungsspiel gab es gegen den A-Kreisligisten aus dem Kreis Unna-Hamm ein leistungsgerechtes Unentschieden. In der 1. Halbzeit war der Gast spielbestimmend und ging durch 2 individuelle Fehler der SG Spieler verdient in Führung. Nach der Pause fand die SG dann besser ins Spiel und war spielbestimmend, und erzielte durch ein wunderschönes Freistoßtor von Fabian Rüth den verdienten Ausgleich. Den Treffer zum 1:1 erzielte Dominic Bauer. Es bleibt festzuhalten, das bis zum Rückrundenstart noch einiges im Spiel verbessert werden muss.

27.01.2020

Das Freundschaftsspiel gegen SUS Langscheid/Enkhausen am Samstag, den 25.01.2020 ist ausgefallen. Grund war die Absage von Langscheid/Enkhausen, da personell nur 7 Spieler zur Verfügung standen.

Die nächsten Vorbereitungsspiele in dieser Woche werden alle in Holzen ausgetragen.

  • Dienstag, den 28.01.2020 19.00 Uhr SG Holzen/Eisborn – SV Bausenhagen
  • Freitag, den 31.01.2020    19.00 Uhr SG Holzen/Eisborn – TuS Wickede/Ruhr
  • Sonntag, den 02.02.2020  14.30 Uhr SG Holzen/Eisborn – FC Eintracht Ihmert/Bredebruch 1

Willkommen bei der SG

Verstärkung für die Seniorenmannschaften. Folgende Spieler haben sich der SG in der Winterpause angeschlossen.

  • Chris Dobbelaere  vom FC BW Gierskämpen
  • Felix Krämer von der SG Beckum/Hövel
  • Steffen Winiarski vom TuS Hachen Joscha Schenkel vom FC Neheim-Erlenbruch

25.01.2020 Freundschafsstpiel SuS Langscheid/Enkhausen - SG Holzen/Eisborn

Das nächste Vorbereitungsspiel ist am Samstag, den 25.01.2020 um 14.30 gegen den Bezirksligisten SuS Langscheid/Enkhausen. Gespielt wird Um 14.30 Uhr auf dem Sportplatz in Langscheid.

20.01.2020

Freundschaftsspiel TuS Langenholthausen 2 – SG Holzen/Eisborn 1  4:1 (2:0)

Das erste Spiel in der Vorbereitung gegen den Aufstiegsfavoriten der B-Kreisliga TuS Langenholthausen wurde mit 4:1 verloren. Nach intensiven Trainingseinheiten und zahlreichen im Spiel vorgenommenen Positionswechseln konnte die SG das Spiel nicht gewinnen. Das einzige Tor zum 1.3 erzielte Pascal Nölke.

01.01.2020 SG geht mit einem neuen Trainer in die Rückrunde

Die SG hat den zum 31.12.2019 auslaufenden Vertrag mit dem bisherigen Trainer Dirk Hommel nicht verlängert. Die SG bedankt bei Dirk Hommel für die erfolgreichen 2 Jahre, da in seiner Trainerzeit auch der Aufstieg in die A-Kreisliga gefeiert werden konnte.   

Als neuer Trainer wurde Christian Rausch verpflichtet. Christian Rausch ist B-Lizenz Inhaber und war bisher beim BSV Menden im Jugendbereich tätig. Dort betreute er u.a. die A-Jugend, und war zudem für den gesamten Jugendbereich zuständig. Da in den nächsten 2 Jahren aus dem Jugendbereich zahlreiche A-Jugendliche für den Seniorenbereich spielberechtigt werden, meint der Vorstand mit Christian Rausch den richtigen Trainer verpflichtet zu haben, um die Jugendlichen weiter zu entwickeln.

Saisonvorbereitung Rückrunde 2019/2020

Trainingszeiten 1. Senioren Vorbereitung für die Rückrunde

Die 1. Seniorenmannschaft hat die Vorbereitung zur Rückrunde aufgenommen. Trainiert wird Mittwoch und Freitag von 19 bis 21 Uhr, und Sonntags von 9-11 Uhr, ausgenommen der 12.01.20 da am Vortag eine Musikveranstaltung in Holzen ist. Dieser Termin wird dann auf Montag, den 13.01.20 um 19.00 Uhr verschoben. Das Training wird bis auf weiteres auf dem Sportplatz in Holzen durchgeführt.

Trainingszeiten 2. Senioren Vorbereitung für die Rückrunde

Die 2. Seniorenmannschaft trifft sich am Sonntag, den 12.01.20 um 14.00 am Sportplatz in Eisborn. Ab 15.01.20 um 19.00 findet das erste  Training nach der Winterpause statt. Trainiert wird auch in Holzen.

Hallenturniere 2019

Stadtmeisterschaft Halle Arnsberg am 27.12.2019

Die SG nahm wieder an der diesjährigen Stadtmeisterschaft in der Halle Große Wiese in Hüsten teil. In einer 5er Gruppe mit dem SV Hüsten 09, TuS Oeventrop, TuS Rumbeck und dem FC Gierskämpen belegte man nur den 4 Platz und schied in der Vorrunde aus.

 

Stadtmeisterschaft Halle Balve am 29.12.2019 

Auch an dieser Stadtmeisterschaft nahm die SG teil. Zugelost wurden unserer Gruppe TuS Langenholthausen 2, SG Balve/Garbeck 1, und RW Mellen. Man überstand diesmal die Vorrunde als Gruppen 3ter. In der Zwischenrunde war dann aber Schluß, da man alle Spiele, wenn auch knapp verlor.