Verdienter Heimsieg gegen Amecke

Veröffentlicht:

SV Holzen : GW Amecke 2:0 (0:0)

Der SV Holzen hat sich nach der schwachen Leistung in Arnsberg wieder von einer besseren Seite gezeigt und einen verdienten Heimerfolg gegen Amecke gefeiert. Die späten Tore für Holzen erzielten Dustin Schmitt und Timo Jürgens.

Bei schönem Fußballwetter zeigte der SV Holzen auf dem heimischen Kunstrasen eine ansprechende Leistung. Im Spiel gegen den Tabellennachbarn nahm der Gastgeber sofort die Zügel in die Hand und erarbeitete sich bereits in Hälfte eins gute Tormöglichkeiten heraus. Die besten Chancen vergaben Timo Jürgens und Pascal Nölke die beide aus kurzer Distanz am gut reagierenden Gästetorwart scheiterten. Für Torwart Kevin Wegener blieb es anders als in Arnsberg als er sich mehrere Male ausgezeichnet hatte ein ruhiger Sonntagnachmittag. Das einzige was den Hausherren für eine gute erste Halbzeit noch fehlte war die Belohnung.

Nach dem Pausentee änderte sich am Spielverlauf nicht sonderlich viel. Die in traditionellen Blau-Weißen Trikots spielenden Hausherren drängten weiter auf den Führungstreffer. Oft fehlte es am letzten entschiedenen Querpass von außen den die Gäste immer wieder abfingen. Bis zur 85.Spielminute dauerte es ehe Joker Dustin Schmitt die Holzener erlöste. Nach einem strammen Schuss von Pascal Nölke ließ der Gästetorwart den Ball nach vorne klatschen, wo Dustin Schmitt goldrichtig stand und den Ball mit dem Kopf ins Tor beförderte. Kurz vor Schluss war es Timo Jürgens, der mit dem 2:0 alles klar machte.

Ein verdienter Sieg für Holzen da man viel in das Spiel investierte und sich gute Torchancen herausspielte.

Aufstellung SV Holzen:

Wegener, C.Hömberg(46.Latzer) Pröpper, Eisenbarth, J.Nölke, Erlmann, S.Hömberg, P.Nölke, Brings, Jürgens, Westhoff(64.Schmitt).

Tore: 1:0 Schmitt(85.), 2:0 Jürgens(89.)

Zurück